Lebensgefühl
an der Trave

Einzigartige Eigentumswohnungen direkt an der Trave in Lübeck

Allgemeine Informationen

Die strahlend weiße, repräsentative Fassade des Neubaus mit ihren Reliefs,
das üppige Grün und die harmonische Architektur:
Schon die Einfahrt zum Kleinen Heimathafen fasziniert jeden Tag aufs Neue.

Morgens auf die Terrasse treten, das Gezwitscher der Vögel in den Bäumen hören und vor sich die Trave vorbeiziehen zu sehen ‒ das ist ein Gefühl, auf das Sie in Ihrer Neubau-Eigentumswohnung nicht mehr verzichten möchten.
Das Gefühl, angekommen zu sein ‒ in einem Zuhause mit ganz besonderer Atmosphäre. Im Grünen, mit Blick auf die historische Altstadt von Lübeck. In Ihrem neuen Heimathafen.

Heimathafen
in Sicht

Vielleicht der schönste Hafen des Nordens.

Visualisierungen

Ihr Kleiner Heimathafen ist zwar noch im Bau,
aber die Visualisierungen vermitteln Ihnen bereits heute
einen faszinierenden Eindruck dieses Neubaus
und vom einzigartigen
Wohn- und Lebensgefühl an der Trave in Lübeck.

Ein Dinner zur „blauen Stunde“ auf der Terrasse

Licht, Luft und ein einzigartiges Wohnklima

Ein Wohnzimmer mit Terrasse

Die Uferseite mit großzügigen, bodentiefen Fenstern

Interview mit
dem Architekten

Wie baut man nicht nur Eigentumswohnungen, sondern einen Heimathafen?

Architektur

Ganz bewusst haben die Architekten die Dimensionen des Neubaus etwas kompakter gehalten, als es auf dem Grundstück möglich gewesen wäre – das ist der Grund
für die großzügige Atmosphäre, das Gefühl von Licht und Luft, das in den Eigentumswohnungen im Kleinen Heimathafen vom ersten Moment an spürbar ist. Später entdeckt man dann die vielen kleinen Ausstattungsdetails der Immobilie, die erlesenen Materialien, die perfekte Raumaufteilung – und fühlt, dass man angekommen ist.

„Hier entsteht die Atmosphäre einer Villa am Wasser.“

Michael Steffen
BDS Steffen. Architekten BDA

Michael Steffen, seit über 20 Jahren selbstständiger Architekt mit Büro in Hamburg, ist der „geistige Vater“ dieser Neubau-Immobilie, des Kleinen Heimathafens und stellte sich für ein kurzes Interview zur Verfügung.

INTERVIEW MIT DEM ARCHITEKTEN

Herr Steffen, welcher architektonische Gedanke steckt hinter diesem Neubau?
„Der Bezug zur Trave. Alle Wohnungen haben große Fenster und einen Balkon oder eine Terrasse, um die Schönheit der Trave und der Lübecker Altstadt optimal genießen zu können.“

Was zeichnet die Immobilie besonders aus?
„Das Zusammenspiel der repräsentativen straßenseitigen Fassade und der privaten, geschützten und gleichzeitig offenen Uferseite.“

Was waren die größten Herausforderungen bei Planung und Bau?
„Jeder Neubau ist individuell und muss individuell entwickelt werden. Beim Kleinen Heimathafen mussten Herausforderungen wie Hochwasserschutz und Statik nicht nur gelöst, sondern auch inszeniert und in das gestalterische Konzept integriert werden.“

Mit welchen Materialien haben Sie gearbeitet?
„Wir haben uns für klassische, solide Baumaterialien entschieden – tragende Wände und Decken sind aus Mauerwerk oder Beton. Die helle WDVS-Fassade mit ihren Reliefs schafft zusammen mit den hölzernen Handläufen der eleganten Geländer und den anthrazitfarbenen Fenstern die Atmosphäre einer Villa am Wasser.“

Herr Steffen, vielen Dank für das interessante Gespräch.
Sehr gerne!

wave

Ausstattung

Exklusive Eigentumswohnungen mit allen Extras

Grundrisse

Viel Freiraum für Ihre individuellen Vorstellungen

Lage

Ihre direkten Nachbarn: Lübeck, Trave, Ostseebucht